Chrisian Mollocher wird Saarbrückens Co-Trainer

Der 1. FC Saarbrücken hat Milan Sasic kürzlich von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden und Fuat Kilic, den zuvorigen Co-Trainer zum Chefrainer ernannt. Dieser bekommt nun Unterstützung durch Christian Mollocher.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chrisian Mollocher wird Saarbrückens Co-Trainer
Foto: Fuat Kilic (Sportvertrieb-Hasselberg)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 32 Jahre alte Mollocher coachte nach seinem Wechsel vom 1. FC Köln zunächst die U16 des MSV Duisburg und war seit Beginn der Saison 12/13 als Trainer der U17 der Zebras in der Bundesliga Gruppe West verantwortlich. Anfang dieser Woche löste Mollocher seinen Vertrag bei den Meiderichern auf und wird Kilic ab sofort als Co-Trainer zur Verfügung stehen. Mollocher ist Inhaber der Trainer A-Lizenz und darüber hinaus diplomierter Sportlehrer.

„Wir kennen uns schon etwas länger und ich schätze Christian sehr. Er ist ein absoluter
Fußballfachmann, der sehr gut in unser Team passt. Ich freue mich, dass wir mit ihm weitere
Unterstützung für die wichtige Saisonendphase erhalten!“, so Kilic, der Cheftrainer der Saarländer, der bereits am Dienstagvormittag erstmals mit Mollocher zusammen gearbeitet hat.

Auch Mollocher zeigt sich erfreut. "Ich freue mich riesig auf die Aufgabe. Es ging alles sehr fix, ich habe gestern quasi alles stehen und liegen lassen und bin mit Fuat nach Saarbrücken gefahren. Ich will jetzt mithelfen, Fuat und die Mannschaft unterstützen, um am Ende noch das Maximale herauszuholen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: