Chemnitzer FC verlängert mit Offensiv-Talent Florian Hansch bis 2017

Der Chemnitzer FC fördert die Nachwuchsförderung und bindet die eigenen Talente an den Verein. Dies ist nun auch im Fall von Offensiv-Talent Florian Hansch so passiert, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 erhalten hat. Der 18-Jährige ist erst in der vergangenen Spielzeit aus der eigenen Nachwuchsabteilung ins Seniorenteam aufgerückt. Hansch hat absolut das Potential, um Publikumsliebling werden zu können. In der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit hat er schon seine ersten kurzen Einsätze für den CFC absolvieren. Es gibt eine beidseitige Option den Vertrag bis zum 30. Juni 2018 zu verlängern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC verlängert mit Offensiv-Talent Florian Hansch bis 2017
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
„Ich bedanke mich sehr für das Vertrauen“

Florian Hansch freut sich sehr über diese zukunftsweisende Entscheidung mit einem neuen Dreijahresvertrag: „Ich freue mich riesig, dass der Chemnitzer FC mir die Möglichkeit gibt, meinen Traum vom Profifußball wahr werden zu lassen. Ich bedanke mich sehr für das Vertrauen, dass die Verantwortlichen des CFC in mich setzen und sehe diesem neuen Lebensabschnitt sehr freudig entgegen. Das mir dieser Schritt in meinem Heimatclub gelungen ist, macht mich stolz und ich bedanke mich bei allen Nachwuchstrainern von Eintracht Erdmannsdorf, vom TSV IFA Chemnitz und des Chemnitzer FC, die mir auf diesem Weg geholfen haben.“

„Florian Hansch ist ein außergewöhnliches Offensiv-Talent“

Auch Sportdirektor Stephan Beutel zeigt sich erfreut: „Die langfristige Bindung von Florian Hansch an den Chemnitzer FC ist aus Vereinssicht ein wichtiger Schritt
und zeigt sehr deutlich, dass im Nachwuchsbereich des Clubs gute Arbeit geleistet wird. Die Vereinsführung bedankt sich ausdrücklich bei allen Nachwuchstrainern und Betreuern des CFC für die geleistete Arbeit. Florian Hansch ist ein außergewöhnliches Offensivtalent und wir freuen uns, dass wir diesen Spieler auch in den kommenden Jahren bei uns haben.“

„Wir werden Florian in den kommenden Monaten behutsam aufbauen“

Auch der 59-jährige Cheftrainer Karsten Heine zeigte sich absolut angetan, dass es gelungen ist ein solch vielversprechendes Talent weiter an den Verein binden zu können: „Ich freue mich sehr, dass es dem Chemnitzer FC gelungen ist, Florian Hansch langfristig an den Club zu binden. Florian ist ein schneller, trickreicher und torgefährlicher Offensivspieler und ich traue ihm durchaus zu, dass er sich in der 3. Liga etablieren kann. Wir werden unserer Verantwortung ganz sicher nachkommen und Florian in den kommenden Monaten behutsam aufbauen und ihn sorgsam an das neue Niveau heranführen. Die Integrierung der vereinseigenen Talente in die 1. Mannschaft muss auch zukünftig der Weg des Chemnitzer FC sein.“

Quelle: chemnitzerfc.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: