Chemnitzer FC: Zwangspause für Velkov

30-jähriger Innenverteidiger hat mit Rippenproblemen zu kämpfen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Zwangspause für Velkov
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC muss heute, 19 Uhr, gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München ohne Kostadin Velkov auskommen. Der 30-jährige Innenverteidiger hat mit Rippenproblemen zu kämpfen und kann gegen die formstarken Münchner nicht mitwirken. Der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters holte nach der Winterpause die optimale Ausbeute von zwölf Punkten.

"Ich freue mich, dass wir uns mit der bisher besten Drittliga-Mannschaft 2020 messen können, denn das macht am meisten Spaß", so CFC-Trainer Patrick Glöckner. "Das sind Herausforderungen, die wir brauchen, um zu sehen wo wir stehen und ansetzen können. Der FCB ist eine Mannschaft, die zu Beginn der Saison hervorragend aus den Startlöchern gekommen ist und einen erfrischenden dynamischen Fußball spielt."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: