Chemnitzer FC: Mit Kurzarbeit durch die Krise

Auch Mitarbeiter der Geschäftsstelle und der Nachwuchsabteilung betroffen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Mit Kurzarbeit durch die Krise
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC hat als nächster Drittligist bei der zuständigen Bundesagentur für Arbeit Kurzarbeit angezeigt. Damit reagiert der Traditionsklub auf die Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs der 3. Liga bis mindestens zum 30. April. Die Beantragung des Kurzarbeitergeldes betrifft neben der Drittliga-Mannschaft auch die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sowie die hauptamtlichen Mitarbeiter des Nachwuchsleistungszentrums.

„Die Profimannschaft und unsere Mitarbeiter wurden aufgrund der behördlichen Anordnung bereits in der letzten Woche nach Hause geschickt", erklärte Romy Polster, Vorstandsvorsitzende des Chemnitzer FC. "Wir wissen, dass diese Maßnahme wirtschaftliche Einschnitte für jeden Einzelnen bedeuten. Umso ausdrücklicher möchte ich mich bei allen Mitarbeitern und Spielern bedanken, dass sie dieser Maßnahme unkompliziert zugestimmt haben. Die Anzeige der Kurzarbeit ist ein erforderlicher Schritt, um den Chemnitzer FC durch diese schwere Zeit zu bringen."

Die Geschäftsstelle und der CFC-Fanshop am Stadion an der Gellertstraße sind bereits seit einer Woche für den Besucherverkehr geschlossen. Bestellungen über den Onlineshop werden wie gewohnt bearbeitet.

"Genauso dankbar wie für die Solidarität unserer Mitarbeiter, Spieler und Trainer sind wir auch für die vielfältigen Unterstützungsangebote unserer Fans und Partner, die in den letzten Tagen bei uns eingegangen sind. Dieser Schulterschluss gibt uns viel Zuversicht, dass wir diese Krise gemeinsam bewältigen werden", so Romy Polster weiter.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: