Chemnitzer FC: Marcus Jahn neuer Nachwuchsleiter

33-jähriger Fußball-Lehrer arbeitete zuletzt für Asiatischen Fußballverband.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Marcus Jahn neuer Nachwuchsleiter
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC hat mit Marcus Jahn einen neuen Leiter für sein Nachwuchsleistungszentrum verpflichtet. Der 33-Jährige ist seit 2015 im Besitz der UEFA Pro Lizenz (Fußball-Lehrer) und war zuletzt für den Asiatischen Fußballverband tätig. Vorherige Stationen des studierten Diplom-Sportwissenschaftlers waren die U 19- und U 18-Nationalmannschaft von Ungarn sowie die Nachwuchsabteilungen des FSV Frankfurt, von Dynamo Dresden, des SSV Jahn Regensburg, von Rot-Weiß Erfurt und des FSV Zwickau.

"Ich verstehe mich in meiner Funktion als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums vor allem als Teamplayer", erklärt Jahn. "Ich will gemeinsam mit unseren engagierten Trainern eine gemeinsame Philosophie kreieren, die als Orientierung für die tägliche Arbeit dienen soll. Außerdem wollen wir eine intensive Verzahnung zwischen Profi- und Nachwuchsbereich nachhaltig sicherstellen. Ich freue mich darauf, in den kommenden Tagen alle Trainer und Spieler persönlich kennenzulernen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: