Chemnitzer FC: Karsanidis auf dem Weg zurück

26-jähriger Mittelfeldspieler befindet sich nach Kreuzbandriss im Aufbautraining.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Karsanidis auf dem Weg zurück
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ein knappes Jahr ist es her, als sich Ioannis Karsanidis vom Chemnitzer FC im Juli 2019 im Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Alanyaspor einen Riss des Kreuzbandes sowie eine Verletzung des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen hatte. Aktuell arbeitet der 26-jährige Mittelfeldspieler im Aufbautraining wieder mit dem Ball. Eine Rückkehr noch in dieser Spielzeit ist aber unwahrscheinlich.

"Ich wollte selbst nichts überstürzen", so der Deutsch-Grieche. "Mein Ziel ist es, zur neuen Saison in voller Stärke zurück zur Mannschaft zu kommen, um dem Team auch wirklich helfen zu können. Darauf arbeite ich aktuell hin."

Der gebürtige Nürnberger weiter: "Ich habe mir vorgenommen, auch in der Sommerpause in Chemnitz zu bleiben und zu trainieren, um dann zum Start der Vorbereitung wieder auf dem Leistungslevel des Vorjahres zu sein. Es wird schon jetzt Tag für Tag besser. Deswegen bin ich sehr optimistisch, dass ich zur kommenden Spielzeit endgültig fit sein werde."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: