Chemnitzer FC: Im Viertelfinale nach Markranstädt

Partie im Verbandspokal findet erst am Dienstag, 10. Dezember, statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Im Viertelfinale nach Markranstädt
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Sächsische Fußballverband (SFV) hat das Viertelfinale im Verbandspokal terminiert. Titelverteidiger Chemnitzer FC muss in der Runde der letzten acht Mannschaften beim SSV Markranstädt aus der Landesklasse Nord antreten. Die Partie wird am Dienstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr im Stadion am Bad Großfeld ausgetragen.

Der Nordost-Regionalligist 1. FC Lokomotive Leipzig steht durch ein 1:0 beim VFC Plauen bereits als Halbfinal-Teilnehmer fest. Der Chemnitzer Ligakonkurrenten FSV Zwickau kämpft bereits am heutigen Mittwoch (Buß- und Bettag), 16 Uhr, beim Oberligisten FC International Leipzig um den Einzug in die nächste Runde. Der Termin für das Duell zwischen dem LSV Neustadt/Spree (Sachsenliga) und dem FC Eilenburg (NOFV-Oberliga Süd) steht dagegen noch nicht fest.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: