Chemnitzer FC: Hoheneder neuer Kapitän

Daniel Bohl und Davud Tuma trainieren als Gastspieler beim Aufsteiger mit.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Hoheneder neuer Kapitän
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach der Trennung vom bisherigen Kapitän Daniel Frahn steht beim Chemnitzer FC der neue Spielführer fest. Innenverteidiger Niklas Hoheneder übernimmt die Kapitänsbinde. Der 32-jährige Österreicher, der auch schon in der 2. Bundesliga für den Karlsruher SC, den SC Paderborn 07 und Holstein Kiel am Ball war, steht seit Sommer 2018 in Chemnitz unter Vertrag.

Während Stürmer Dejan Bozic krankheitsbedingt im Training pausieren muss, sind beim Chemnitzer FC zwei Probespieler zu Gast. Mittelfeldspieler Daniel Bohl stand zuletzt beim Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus unter Vertrag und absolvierte bislang 130 Drittliga-Spiele für die U 23 von Mainz 05, den Halleschen FC und Cottbus.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: