Chemnitzer FC: Einstand nach Maß für Dabanli

Winterzugang stand beim 3:0-Auswärtssieg in Frankfurt auf Anhieb in der Startelf.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Einstand nach Maß für Dabanli
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Besser hätte es für Berkay Tolga Dabanli, Winterneuzugang beim Chemnitzer FC, nicht laufen können. Erst wenige Tage vor dem Spiel beim FSV Frankfurt (3:0) war für den 26-jährigen Innenverteidiger, der zuvor für den türkischen Zweitligisten Eskisehirspor am Ball war, die Spielgenehmigung eingetroffen. Prompt gehörte er zur Startformation von CFC-Trainer Sven Köhler und spielte bei seinem Debüt auf Anhieb 90 Minuten durch.

Dagegen musste Köhler in Frankfurt erneut auf Torjäger Anton Fink (elf Saisontreffer) verzichten. Der 29-jährige Angreifer laboriert an einer Muskelverletzung im hinteren rechten Oberschenkel. Ob er bis zum Heimspiel gegen seinen früheren Verein VfR Aalen (Samstag, 18. Februar, 14 Uhr) wieder fit wird, steht noch nicht fest.

Mit zwei Unentschieden und einem Sieg sind die „Himmelblauen“ in diesem Jahr noch unbesiegt. Der Rückstand auf Relegationsplatz drei (1. FC Magdeburg) beträgt lediglich einen Zähler. Der Tabellenzweite VfL Osnabrück ist nur zwei Punkte entfernt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: