Chemnitzer FC: Ausweichtrikots eingeweiht

Aufsteiger beim 1:2 in Unterhaching erstmals in hellgrauem Dress im Einsatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitzer FC: Ausweichtrikots eingeweiht
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Chemnitzer FC hat sein Ausweichtrikot eingeweiht. In der Partie bei der SpVgg Unterhaching (1:2) lief der Aufsteiger zum ersten Mal im hellgrau mit weißen Ärmeln gehaltenen dritten Jersey auf.

Der CFC ging damit auch im ersten Spiel unter der Leitung von Interimstrainer Sreto Ristic (für den zurückgetretenen David Bergner) leer aus und muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Nach acht Spieltagen haben die Sachsen erst drei Punkte auf dem Konto, liegen fünf Zähler hinter einem Nichtabstiegsplatz zurück. Am Samstag, 14 Uhr, geht es mit dem Kellerduell gegen Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena (ein Punkt) weiter.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: