Chemnitz will Siegesserie auch ohne Garbuschewski fortsetzen

Der CFC empfängt am Sonntag ab 14 Uhr den Halleschen FC zu einem Ost-Duell.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitz will Siegesserie auch ohne Garbuschewski fortsetzen
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Vor dem Heimspiel am Sonntag (ab 14 Uhr) gegen den Halleschen FC muss der Chemnitzer FC den Verlust eines Leistungsträgers verkraften. Die Verletzung von Ronny Garbuschewski aus der Partie bei den Stuttgarter Kickers (3:0) stellte sich als Mittelfußbruch heraus. Der Topscorer des CFC (sieben Tore und neun Vorlagen) fällt zunächst auf unbestimmte Zeit aus. Trotzdem soll die Siegesserie (drei Dreier) fortgesetzt werden. „Wir konnten durch die drei Siege unsere Planungen in Richtung 3. Liga konkretisieren. Nun stehen wir vor einer wichtigen ‚englischen Woche’ mit einem Derby gegen den Halleschen FC sowie den Duellen mit den direkten Konkurrenten SC Preußen Münster und SV Wacker Burghausen. Da wollen wir weitere Planungssicherheit schaffen“, so CFC-Sportdirektor Stephan Beutel im Gespräch mit 3-liga.com.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: