Chemnitz feiert ersehnten zweiten Saisonsieg – Spielbericht

Tim Danneberg sorgte mit dem einzigen Treffer der Partie für den zweiten Saisonsieg des als Aufstiegskandidat gestarteten Chemnitzer FC. Die Mannschaft von Sven Köhler war nach einer ausgeglichenen und munteren Anfangsphase überlegen und belohnte sich in der Schlussviertelstunde.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitz feiert ersehnten zweiten Saisonsieg – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Völlig ohne Berührungsängste legten beide Mannschaften im Derby los. Von Anfang an waren beide Mannschaften um Torchancen bemüht, auch wenn Tore noch Mangelware waren. Nach 10 Minuten brachte CFC-Angreifer Fink einen Freistoß in die Gefahrenzone, wo Endres zum Kopfball kam. Brinkies, der Keeper des FSV, parierte stark und hatte Glück, dass Frahn den Nachschuss nur ans Außennetz setzte.

Chemnitz erarbeitete sich nun optische Vorteile, dabei allerdings blieb es über weite Strecken ungefährlich und nach gut 25 Minuten verlor die Begegnung doch deutlich an Tempo. Chemnitz war nun spielbestimmend und Zwickau stand tief und auf Konter lauern. Nach 33 Minuten kam Frick nach einem solchen zum Abschluss, scheiterte aber an Keeper Kunz, beim Pausenpfiff stand es aber weiterhin 0:0.

Und auch im zweiten Durchgang waren die Himmelblauen optisch klar besser und konnten das Spiel über weite Strecken in die Hälfte der Gäste verlagern. Immer wieder rannte die Truppe von Sven Köhler an, Zwickau wurde hingegen nur selten gefährlich.

Völlig verdient fiel dann 10 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit der Führungstreffer für die Gastgeber. Die gut 10.000 Zuschauer durften nach einem Freistoß jubeln. Über Türpitz landete der Ball bei Danneberg, der tatsächlich verwandelte und auf 1:0 stellte.

Zwickau versuchte noch einmal Druck auf zu bauen und warf Alles nach vorne, die Chemnitzer Abwehr allerdings stand sattelfest und sicher, am Ende hatte die Partie einen verdienten Sieger.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 16.09.2016 um 19.00 Uhr (7. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 1 : 0 (0:0)

Tore: 1:0 Danneberg (78.)

Chemnitzer FC: Kunz - Stenzel (80. Bittroff), Endres, Conrad, Koch - Danneberg, Dem - Türpitz (89. Reinhardt), Fink, Cincotta (69. Mast) - Frahn

FSV Zwickau: Brinkies - Sorge, Gebers, Robert Paul - Lange (76. Schlicht), Wachsmuth - Patrick Göbel, Bär, Christoph Göbel (86. Zimmermann) - König, Frick (81. Geisler)

Zuschauer: 10.770

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: