Chemnitz: Wachsmuth setzt aus

Der Innenverteidiger fällt wegen einer Kapselverletzung aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitz: Wachsmuth setzt aus
Foto: Chemnitzer FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Toni Wachsmuth, Innenverteidiger des Chemnitzer FC, legt derzeit auf Grund einer Kapselverletzung eine Trainingspause ein. Neben Wachsmuth, der in dieser Saison bislang auf vier Drittliga-Einsätze kam, muss CFC-Trainer Gerd Schädlich weiterhin ohne Kolja Pusch (Teilabriss des Außenbandes im Fußgelenk), Jeron Hazaimeh (Herzmuskelentzündung) und Christian Mauersberger (Erkältung) auskommen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: