Chemnitz: Erstes Heim-Tor für Myroslav Slavov

Im zwölften Anlauf klappt es auch im heimischen CFC-Stadion.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Chemnitz: Erstes Heim-Tor für Myroslav Slavov
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für Myroslav Slavov vom Chemnitzer FC endete beim 2:1 gegen den direkten Abstiegskonkurrenten SV Werder Bremen II das Warten auf das erste Heim-Tor im CFC-Trikot. Zwar hatte der 27-jährige Stürmer zuvor schon achtmal für die Chemnitzer getroffen - allerdings ausnahmslos in Auswärtsspielen. Gegen Bremen markierte Sommer-Zugang Slavov (kam vom Berliner AK aus der Regionalliga Nordost) das zwischenzeitliche 2:0 und damit seinen ersten Treffer vor eigenem Publikum.

Dank des Sieges gegen die U 23 von Werder Bremen sind die Chemnitzer wieder im Rennen um den Klassenverbleib. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den die Sportfreunde Lotte belegen, beträgt vier Punkte. Am Samstag, 14 Uhr, gastiert der CFC zum direkten Duell am Lotter Kreuz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: