Braunschweig: Zwei Nationalspieler unterwegs

Yari Otto und Ahmet Canbaz fehlen Eintracht während der Länderspielpause.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Zwei Nationalspieler unterwegs
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
André Schubert, neuer Trainer von Schlusslicht Eintracht Braunschweig, kann in der kommenden Woche nicht auf alle Akteure zurückgreifen. So wurde Angreifer Yari Otto für zwei Länderspiele der deutschen U 20-Nationalmannschaft nominiert. Am Donnerstag, 15. November, trifft das DFB-Team ab 15 Uhr in Sassuolo auf Gastgeber Italien. In der zweiten Begegnung geht es am Montag, 19. November, 19 Uhr, in Colchester gegen England.

Stürmer Ahmet Canbaz bezieht mit der türkischen U 21-Nationalmannschaft ein Trainingslager im spanischen Murcia. Auf dem Programm stehen Freundschaftsspiele gegen Schottland (Samstag, 17. November) und vier Tage später gegen Ungarn.

Damit verpassen die beiden Jung-Nationalspieler das Testspiel von Eintracht Braunschweig gegen den 1. FC Magdeburg. Die Partie gegen den Zweitligisten geht am 16. November, 14 Uhr, auf dem B-Platz am Eintracht-Stadion über die Bühne.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: