Braunschweig: Samuel Abifade wird befördert

18-jähriger Offensivspieler unterschreibt ersten Profivertrag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Samuel Abifade wird befördert
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende ausgelaufenen Kontrakt mit Samuel Abifade um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2020 verlängert und den 18-Jährigen, bisher U 19-Spieler der „Löwen“, mit seinem ersten Profivertrag ausgestattet.

Abifade war Anfang 2016 aus der Jugend der Freien Turner Braunschweig in die U 17 der Eintracht gewechselt, für die ihm in elf Einsätzen sieben Tore sowie zwei Vorlagen gelangen.

Seit der Saison 2016/2017 lief der gebürtige Braunschweiger für die U 19-Mannschaft der Braunschweiger auf, absolvierte insgesamt 46 Spiele in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga (fünf Tore, vier Vorlagen). 2017 holte der Offensivspieler mit der U 19 den DFB-Vereinspokal der Junioren.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: