Braunschweig: Quintett auf Länderspielreise

Eintracht stellt fünf Spieler für verschiedene Nationalmannschaften ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Quintett auf Länderspielreise
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Fünf Spieler von Eintracht Braunschweig werden während der bevorstehenden Länderspielpause mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sein. So wurde Linksverteidiger Malte Amundsen (20) für zwei Freundschaftspartien der dänischen U 20-Auswahl berufen. Die Partie gegen Russland wird am Mittwoch, 10. Oktober, 17 Uhr, angepfiffen. In der zweiten Begegnung trifft Amundsen mit seinem Team am Samstag, 13. Oktober, auf Schweden. Beide Partien werden im spanischen Marbella ausgetragen.

Offensivspieler Ahmet Canbaz (20) ist für zwei Länderspiele der türkischen U 21-Nationalmannschaft nominiert worden. Das Duell gegen Gastgeber Frankreich findet Freitag, 12. Oktober, 20.45 Uhr, in Rouen statt. Am Dienstag, 16. Oktober, 18.30 Uhr, trifft das Team im Rahmen der Qualifikation zur U 21-Europameisterschaft 2019 in Italien in Felcsút auf Ungarn.

Innenverteidiger Besfort Kolgeci (20), Rechtsverteidiger Lirim Mema (20) und der offensive Mittelfeldspieler Arbnor Muja (19) erhielten jeweils Einladungen zum U21-Nationalteam des Kosovo. Am Dienstag, 16. Oktober, 17 Uhr, geht es in der Qualifikation zur U 21-Europameisterschaft 2019 im Ramat-Gan-Stadion in Tel Aviv gegen Israel.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: