Braunschweig: Marc Pfitzner kehrt zurück

Defensivspieler stieg mit der Eintracht von der Regional- bis in die Bundesliga auf.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Marc Pfitzner kehrt zurück
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat einen alten Bekannten zurückgeholt. Für die U 23, die künftig in der Oberliga Niedersachsen an den Start geht, kickt ab sofort der 33-jährige Defensivspieler Marc Pfitzner. Der gebürtige Braunschweiger unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag (bis zum 30. Juni 2019).

Pfitzner startete seine Karriere im Sommer 2005 bei der U 23 der Eintracht und schaffte den Sprung in den Profi-Kader. Mit den „Löwen“ gelangen ihm 2008 die Qualifikation für die neugegründete 3. Liga, der Aufstieg in die 2. Bundesliga und später auch der Sprung ins Fußballoberhaus. Insgesamt absolvierte „Pfitze“ 285 Spiele für die Eintracht, in denen ihm 23 Treffer gelangen (Profis und U 23). Zuletzt schnürte er seine Schuhe für die U 23 des SV Werder Bremen und lief in zwei Spielzeiten 50 Mal für die Grün-Weißen in der 3. Liga auf.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: