Braunschweig: Leon Bürger außer Gefecht

Muskelfaserriss im linken Hüftbereich beim 18-jährigen Mittelfeldspieler.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Leon Bürger außer Gefecht
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zweitliga-Absteiger und Schlusslicht Eintracht Braunschweig muss vorerst ohne Leon Bürger auskommen. Der 18-jährige Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss im linken Hüftbereich zugezogen. Leon Bürger ist der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Profis Henning Bürger (48), ehemaliger Trainer der Braunschweiger U 23 und aktuell Co-Trainer bei der U 17-Bundesligamannschaft des VfL Wolfsburg.

Leon Bürger kam in dieser Saison bislang einmal für die Eintracht-Profis in der 3. Liga zum Einsatz. Beim 2:2 gegen die Sportfreunde Lotte wurde er für rund 22 Minuten eingewechselt. Außerdem stehen für den Mittelfeldspieler sechs Einsätze für die Braunschweiger Oberliga-Mannschaft zu Buche.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: