Braunschweig: Drei Spiele Sperre für Nkansah

Erst Mitte Dezember in der Partie beim SV Waldhof Mannheim wieder einsatzbereit.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Drei Spiele Sperre für Nkansah
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Steffen Nkansah von Eintracht Braunschweig für drei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der 23-jährige Innenverteidiger hatte sich Anfang November in der Begegnung gegen den FC Ingolstadt 04 (0:3) wegen groben Foulspiels die Rote Karte eingehandelt.

Durch die Sperre verpasst Nkansah nun die Begegnung beim SC Preußen Münster (Montag, 19 Uhr) sowie die beiden Heimspiele gegen den Chemnitzer FC (Samstag, 23. November, 14 Uhr) und den FSV Zwickau (Montag, 2. Dezember, 19 Uhr). Erst im Spiel beim Aufsteiger SV Waldhof Mannheim (Sonntag, 8. Oktober) steht er wieder zur Verfügung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: