Braunschweig: Auswärtsdauerkarte weiter im Angebot

Eintracht und "FanRat Braunschweig e.V." verständigen sich auf Kooperation.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Braunschweig: Auswärtsdauerkarte weiter im Angebot
Foto: Frank Diederich
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Lange Zeit war es nicht klar, ob Eintracht Braunschweig auch in der kommenden Spielzeit aufgrund verringerter Personalkapazitäten in der Verwaltung eine Auswärtsdauerkarte für die mitreisenden Fans anbieten kann. Nun haben sich der Klub und der "FanRat Braunschweig e.V." auf eine Kooperation geeinigt. "Es war uns enorm wichtig, unseren Fans, die bei jedem Auswärtsspiel dabei sind, weiterhin die Auswärtsdauerkarte anbieten zu können", freuen sich Geschäftsführer Wolfram Benz und Fanbeauftragter Erik Lieberknecht.

Der Vorverkauf für die Auswärtsdauerkarte läuft bereits. Bisherige Besitzer haben dabei ein Vorkaufsrecht. Gleichzeitig ist aber auch ein freier Verkauf für Neukunden gestartet. Insgesamt stehen 175 Auswärtsdauerkarten zur Verfügung.

"Als FanRat freuen wir uns, dass nach sehr intensiven Gesprächen, in denen wir einen für alle Seiten gangbaren Weg gefunden haben, die Dauerkarte für Auswärtsfahrten zu erhalten. Diese ist ein Teil unserer Braunschweiger Fankultur, die es auch in Zukunft zu bewahren gilt", sagt Michael Vieth, Vorsitzender des "FanRat e.V.".


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: