Bielefelds Fabian Klos der Gejagte

Arminia-Stürmer führt Torschützenliste mit zwölf Treffern an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Bielefelds Fabian Klos der Gejagte
Foto: Huebner/Severing
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Torjägerkrone in der 3. Liga dürfte während der Restrunde hart umkämpft sein. Fabian Klos vom Spitzenreiter und Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld sicherte sich Rang eins zur Winterpause erst am abschließenden Spieltag der Restrunde mit einem Treffer beim 2:0 gegen den Chemnitzer FC. Mit insgesamt zwölf Toren hat der Stürmer gegenüber der lauernden Konkurrenz die Nase vorn. Justin Eilers von Dynamo Dresden und Addy-Waku Menga vom VfL Osnabrück (jeweils elf Tore) sitzen dem Arminen dicht im Nacken. Zweistellig trafen auch Zlatko Janjic vom MSV Duisburg und Marcel Ziemer vom FC Hansa Rostock (je zehn).

Ziemer gelang ein besonderes Kunststück. Beim 4:4 in Regensburg erzielte er alle vier Treffer seiner Mannschaft. Vier Tore in einem Drittliga-Spiel waren zuvor lediglich drei Akteuren gelungen (Dominik Stroh-Engel für Darmstadt 98, Marcel Reichwein für Rot-Weiß Erfurt und Salvatore Amirante für Carl Zeiss Jena).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: