Bayern München II: Wriedt holt Weltmeister ein

Thomas Müller hatte in der Premierensaison 2008/2009 der 3. Liga 15 Treffer erzielt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Bayern München II: Wriedt holt Weltmeister ein
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Sein 15. Saisontreffer im Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger FC Viktoria Köln (4:2) bescherte Kwasi Okyere Wriedt vom FC Bayern München II nicht nur die alleinige Führung in der Torjägerliste der 3. Liga. Der 25 Jahre alte Angreifer stellte damit auch einen Vereinsrekord der zweiten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters ein.

Kein Geringerer als der spätere Weltmeister und WM-Torschützenkönig Thomas Müller hatte in der Premierensaison 2008/2009 der dritthöchsten deutschen Spielklasse ebenfalls 15 Tore für die zweite Mannschaft des FC Bayern erzielt (bei 32 Einsätzen). Wriedt erreichte diese Marke jetzt schon am 23. Spieltag und in seinem 22. Saisonspiel. Bevor er nach dem Saisonende zum niederländischen Ehrendivisionär Willem II Tilburg wechseln wird, bleiben "Otschie" Wriedt damit noch 15 Partien, um Thomas Müllers Bestmarke zu überbieten.

Einen unfreiwilligen Drittligarekord stellte Hansa Rostocks Torhüter Markus Kolke auf, der beim 1:1 gegen die SpVgg Unterhaching zum insgesamt 270. Mal hinter sich greifen musste (beim 232. Einsatz). Bisher hielt Daniel Bernhardt, langjähriger Schlussmann des VfR Aalen, mit 269 Gegentoren (in allerdings nur 217 Partien) den alleinigen Höchstwert in der Historie der 3. Liga.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: