Bayern München II: Hoeneß freut sich über Fortschritte

In Kleingruppen wird besonders im physischen Bereich gearbeitet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Bayern München II: Hoeneß freut sich über Fortschritte
Foto: FC Bayern München II
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die U 23 des FC Bayern München steht wieder auf dem Trainingsplatz. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß absolviert - analog zu den Profis - Einheiten in Kleingruppen am FC Bayern Campus. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Vereinsführung, die dafür in Kontakt mit der Politik, den zuständigen Behörden und den Gesundheitsexperten steht. Die entsprechenden Hygienevorschriften werden dabei genauestens beachtet und eingehalten.

"Wir freuen uns, dass wir den Trainingsbetrieb in Kleingruppen wieder aufnehmen konnten", sagt Sebastian Hoeneß. "Unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben und Hygienevorschriften wieder gemeinsam in positionsgetreuen Kleingruppen auf dem Platz zu stehen, tut der Mannschaft und dem Trainerstab gut. Wir arbeiten besonders im physischen Bereich und der positionsspezifischen Abstimmung. Trotz der natürlich ungewohnten Situation kommen wir gut voran. Es macht den Jungs auch sichtlich Spaß, wieder mit dem Ball trainieren zu können."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: