Babelsberg: Aaron Berzel muss länger pausieren

Ein Syndesmoseband-Anriss im Fuß zwingt den Verteidiger zu einer achtwöchigen Pause.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Babelsberg: Aaron Berzel muss länger pausieren
Foto: SV Babelsberg 03
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pech für Aaron Berzel vom SV Babelsberg 03. Eine Untersuchung ergab jetzt, dass sich der 20-jährige Verteidiger in der Partie der Potsdamer gegen den SV Wehen Wiesbaden (0:1) einen Anriss des Syndesmosebandes im rechten Fuß zugezogen hatte. Für Berzel bedeutet dies eine Pause von rund acht Wochen. Der gebürtige Heidelberger, der im Sommer vom Regionalligisten Holstein Kiel in die Filmstadt gewechselt war, kam bisher auf 20 Einsätze für den SVB.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: