Ausgliederung der Profifußballabteilung in Osnabrück geht voran.

Der VfL Osnabrück befindet sich aktuell in der Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung. Bereits am Montagabend fand eine Sitzung des Aufsichtsrates der VfL Osnabrück GmbH & Co.KG aA statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ausgliederung der Profifußballabteilung in Osnabrück geht voran.
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Aufsichtsrat besteht aus insgesamt neun Mitgliedern, nämlich Lothar Hellmich, Michael Koch, Dr. Winfried Wilkens, Axel Balzer, Joachim Klute, Michael Meyer, Karl-Heinz Herden, Dirk Assmann und Manfred Hülsmann.

Manfred Hülsmann wurde dann zum Stellvertreter und Michael Meyer einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der Rat ist für die Kotrolle und Überwachung zuständig.

Erste Amtshandlung des neu gegründeten Rates war die unter notarieller Aufsicht beurkundete Anmeldung zur Eintragung im Handelsregister. Die Ausgliederung erfolgt dann offiziel mit Eintragung ins Vereinsregister. Dieser Vorgang wird allem Anschein nach im Laufe des Monats Mai abgeschlossen sein.

Quelle: www.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: