Auch Grupe bleibt der Kogge erhalten

Kurz nachdem bekannt wurde, dass Hasan Ülker seinen auslaufenden Vertrag in Rostock verlängert hat, folgte nun auch die Nachricht, dass Tommy Grupe weiterhin für die Ostseestädter auflaufen wird. Der Defensivallrounder hat bis 2017 verlängert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Auch Grupe bleibt der Kogge erhalten
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Tommy Grupe ist trotz seiner er 24 Jahre ein alter Bekannte in Rostock. Mit Ausnahme eines halbjährigen Intermezzos mit Preußen Münster gehörte der in Rostock geborene Abwehrmann der Kogge an, durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften und wurde 2010 mit der U 19 sogar Deutscher Meister. Für die Profis konnte er bislang 60 Einsätze sammeln.

Diese Zahl wäre noch viel höher, wenn Grupe nicht in eineinhalb Jahren durch zwei Kreuzbandrisse ausgebremst worden wäre. Allerdings konnte er durch sein Comeback zum Ligaendspurt Selbstvertrauen tanken. „Ich fühle mich gut und bin voll belastbar. Mit den Jungs, dem Trainerteam und unseren Fans auch in die nächste Saison gemeinsam gehen zu können, bedeutet mir viel. Hansa ist mein Herzensverein. Deshalb will ich unbedingt gesund bleiben und alles für die Kogge raushauen.“, so das Urgestein der Kogge.

Chef-Trainer Christian Brand: „Respekt an Tommy für seinen Kampfgeist und seine Disziplin. Er hat sich nach zwei schweren Verletzungen immer wieder heran gekämpft und nie aufgegeben. Ich freue mich sehr für ihn und natürlich auch für unsere Mannschaft. Tommy ist zweikampfstark, gut im Spielaufbau und hat dazu einen feinen Charakter. Er ist ein Gewinn für unser Team.“

Quelle: fc-hansa.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: