Arminia legt Einspruch gegen Jerat-Urteil ein

Sperre des Mittelfeldspielers für drei Meisterschaftspartien soll reduziert werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Arminia legt Einspruch gegen Jerat-Urteil ein
Foto: Arminia Bielefeld
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der DSC Arminia Bielefeld hat jetzt Einspruch gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts in Sachen Tim Jerat eingelegt. Der Mittelfeldspieler war nach seiner Roten Karte wegen „rohen Spiels gegen den Gegner“ in der Partie gegen Kickers Offenbach (3:1) für drei Spiele gesperrt worden. Damit müsste der 30-Jährige im Spitzenspiel beim Karlsruher SC (Samstag, 14 Uhr) sowie in den weiteren Partien gegen Rot-Weiß Erfurt (9. Februar) und bei den Stuttgarter Kickers (16. Februar) zuschauen. Die Arminia will im Berufungsverfahren eine Reduzierung der Sperre erreichen.

Quelle: www.mspw.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: