Arminia Bielefeld: Keine Neuen im Winter - Fabian Klos kann sich Verbleib vorstellen

Noch eine Partie trennt Arminia Bielefeld vor der Winterpause, in der die Ostwestfalen Kraft tanken wollen für die Rückserie, in der zwei Jahre nach dem Abstieg in die dritte Liga die Rückkehr in die zweite Liga erfolgen soll. Mit welchem Aufgebot die Arminia die zweite Halbserie angehen wird, ist aber noch nicht ganz klar.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Arminia Bielefeld: Keine Neuen im Winter - Fabian Klos kann sich Verbleib vorstellen
Foto: Arminia Bielefeld
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zwar würde der sportliche Leiter Samir Arabi sich nicht gegen den einen oder anderen Neuzugang wehren, doch nach aktuellem Stand sind Investitionen nur dann möglich, wenn Spieler mit laufenden Verträgen zuvor den Verein verlassen: "Das ist aber aktuell nicht der Fall. Es gibt derzeit keine Anfragen", so Arabi in der "Neuen Westfälischen", wo sich der zusammen mit Trainer Stefan Krämer für die Kaderplanung verantwortliche Leiter somit klar äußert: "Zum jetzigen Zeitpunkt wird Arminia während der Transferperiode im Januar keinen neuen Spieler verpflichten."

Während Trainer Krämer als seinen "größten Wunsch" bezeichnet, am "2. Januar in der gleichen Formation weitermachen" zu können, hofft Arabi aber noch auf ein Wunder in Sachen Neuzugänge: "Vielleicht legt uns der Weihnachtsmann aber ein Präsent unter den Tannenbaum."

Über die Rückrunde steht vor allem die Personalie Fabian Klos im Mittelpunkt. Der Torjäger, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft,ist derzeit noch unentschlossen, wie er im Interview mit dem "Kicker" erklärt: "Es gibt noch keine Tendenz, wohin die Reise gehen wird. Ar­minia ist und bleibt aber mein erster Ansprechpartner, ich fühle mich sehr wohl in Bielefeld."

Bevor Klos seine Unterschrift leistet, will der Angreifer aber verständlicherweise wissen, wie es mit Krämer und Arabi weitergeht, deren Zukunft ebenfalls noch unklar ist. Folglich darf man davon ausgehen, dass sich die Entscheidung noch etwas in die Länge zieht.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: