Aalen schlägt Werders U 23 – Spielbericht

Im Duell der sieglosen konnte sich der VfR Aalen durchsetzen und so einen ganz wichtigen Dreier einfahren, um nicht noch weiter ab zu rutschen. Nach neun Spielen in Folge war es der erste Erfolg, die Bremer U 23 hingegen wartet nun schon zehn Spiele lang auf einen Dreier.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aalen schlägt Werders U 23 – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Gäste versuchten über Tempo für Gefahr zu sorgen, doch auf beiden Seiten gab es noch zu viele Ungenauigkeiten, so dass Torchancen noch länger Mangelware waren. Erst nach 22 Minuten gab es den ersten Hochkaräter für die Hausherren. Eggestein hatte sich aus 30 Metern an einem direkten Freistoß versucht, scheiterte aber am gut reagierenden Bernhardt im Aalener Kasten.

Nun waren die Gäste drauf und dran in Führung zu gehen und waren spielbestimmend, während den Hausherren scheinbar Nichts einfiel. Wie aus dem Nichts war es aber der VfR, der kurz vor der Pause das 1:0 machte. Nach einer Freistoßflanke von Welzmüller kam Traut zum Schuss und jagte diesen unhaltbar zum Pausenstand in die Maschen.

Direkt nach dem Wiederanpfiff hätte Aalen beinahe nachgelegt. Nach einem guten Angriff bekam Wegkamp die Kugel am Elfmeterpunkt serviert, traf das Ding aber nicht richtig und setzte es neben den linken Pfosten.

Doch die Jungspunde von der Weser steckten nicht auf und wollten den Ausgleich. Allerdings wurde es wenn dann nur bei ruhenden Bällen gefährlich. Allen hingegen stand tief und stellte die Räume geschickt zu, dass den Bremern die Zeit davon lief.

Insgesamt war das, was der SV Werder Bremen II aber zu Stande brachte zu harmlos. Die letzte Chance gehörte noch einmal den Hausherren, als Schnellbacher die Entscheidung auf dem Fuß hatte, aber an Oelschlägel im Kasten der Werderaner scheiterte. Am Ende blieb es aber trotzdem beim Sieg für die Vollmann-Elf, die nach langer Durststrecke wieder feiern konnte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 28.10.2017 um 14.00 Uhr (14. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 1 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Traut (41.)

VfR Aalen: Bernhardt - Traut, Geyer, Rehfeldt, Schorr (90.+1 Papadopoulos) - Maximilian Welzmüller, Preißinger - Bär (46. Lämmel), Vasiliadis - Schnellbacher, Wegkamp

SV Werder Bremen II: Oelschlägel - Pfitzner (76. Kazior), Verlaat, Volkmer - Eggersglüß, Käuper, Touré (88. Manneh), Jacobsen - Jensen (58. Young), Niklas Schmidt - Johannes Eggestein

Zuschauer: 3101

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: