Aalen mit deutlichem Sieg über Großaspach – Spielbericht

Im Duell der beiden im Mittelfeld stehenden Vereine aus Aalen und Großaspach machte ein Mann den Unterschied. Matthias Morys zerlegte die SG Sonnenhof Großaspach fast im Alleingang und erzielte drei von den vier Toren des VfR, der sich über drei weiter Punkte auf dem Konto freuen kann.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aalen mit deutlichem Sieg über Großaspach – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aalen erwischte einen guten Start und konnte nach nur 11 Minuten in Führung gehen. Schnellbacher spielte einen starken Steilpass auf Morys, der ganz locker in den Strafraum zog und einschob.

Großaspach zeigte sich gar nicht erst geschockt, sondern versuchte sofort auf den Ausgleich zu drängen. Die Heimelf hingegen stand nun tief und lauerte auf Konter. Nach 21 Minuten hätte Morys fast auf Schnellbacher oder Preißinger durchgesteckt, die in der Mitte beide durch gewesen wären, doch er blieb beim Passversuch hängen.

Der Gastgeber hatte hier auch weiterhin gute Chancen und so war es kaum verwunderlich, dass Morys nach einer guten halben Stunde nachlegen konnte. Die Abwehr der SG hatte da gar nicht aufgepasst und so konnte der Angreifer der Schwarz-Weißen ungestört in den Strafraum gehen und lupfte lässig über Broll im Kasten Großaspachs hinweg zum 2:0 ein.

Doch der Anschlusstreffer des Dorfklubs sollte noch vor der Pause gelingen. Sane war nach einem guten Kombinationsspiel im Sechzehner an den Ball gekommen und traf zum 1:2-Pausenstand aus Sicht der Gäste.

Allerdings sollte die Hoffnung der Sonnenhofer im zweiten Durchgang nicht lange anhalten, denn Morys besorgte mit seinem dritten Treffer der Partie die gefühlte Vorentscheidung bereits nach 53 Minuten. 30 Meter vor dem Kasten zog er einfach ab und jagte das Ding flach in die linke Ecke zum 3:1.

Aalen riskierte nun nicht mehr viel und agierte abwartend. Der Will der angereisten Großaspacher schien ein wenig gebrochen, denn von einer Aufholjagd der Hildmann-Truppe gab es Nichts zu sehen.

Zehn Minuten vor dem Ende war dann endgültig Alles klar, als Stanese mit dem 4:1 den Sack komplett zu machte. Er war aus 14 Metern erfolgreich und stellte den Endstand her.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 10.02.2018 um 14.00 Uhr (24. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 4 : 1 (2:1)

Tore: 1:0 Morys (11.), 2:0 Morys (32.), 2:1 Sané (40.), 3:1 Morys (52.), 4:1 Stanese (79.)

VfR Aalen: Bernhardt - Geyer, Robert Müller, Rehfeldt, Thorsten Schulz - Preißinger, Maximilian Welzmüller (90. Kader) - Bär, Stanese (83. Wegkamp), Morys (84. Lämmel) - Schnellbacher

Sonnenhof Großaspach: Reule - Bösel, Leist, Gehring, Fehr - Thermann (46. Jannes Hoffmann), Hägele - Baku (69. Binakaj), Gyau - Röttger (74. Rodriguez), Sané

Zuschauer: 3005

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: