Aalen: Zwangspause für Rico Preißinger

Mittelfeldspieler zog sich beim 0:0 in Paderborn schwere Muskelprellung zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aalen: Zwangspause für Rico Preißinger
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfR Aalen kann in den kommenden Tagen nicht auf Rico Preißinger zurückgreifen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler zog sich in der Begegung beim Zweitligaabsteiger SC Paderborn 07 (0:0) eine schwere Muskelprellung zu, musste schon kurz nach der Pause ausgewechselt werden. Bis zum nächsten Punktspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag, 18. November, ab 19 Uhr sollte Preißinger laut VfR-Cheftrainer Peter Vollmann aber wieder fit sein.

Vor dem kommenden Gegner aus Osnabrück zeigt Vollmann großen Respekt: „Der VfL gehört zu den Top-Teams der 3. Liga, besitzt eine erfahrene Mannschaft. Es sind grundsätzlich immer heiße, interessante Spiele gegen Osnabrück. Ich freue mich darauf“, so Vollmann im Gespräch mit 3-liga.com.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: