Aalen: Giannikis sammelt für guten Zweck

VfR-Trainer saß für heimischen Radiosender am Spendentelefon.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aalen: Giannikis sammelt für guten Zweck
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kurz vor Weihnachten engagierte sich Argirios Giannikis, Trainer des VfR Aalen, für den guten Zweck. Dafür nahm der 38-Jährige vor dem Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus (3:3) an einer von einem regionalen Radiosender veranstalteten Aktion teil, saß am Telefon und nahm Anrufe von Spendern entgegen.

Die Spenden kommen der Aktion „drachenkinder“ zugute. Bei dieser Organisation stehen kranke, behinderte und traumatisierte Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt. Seit der Gründung des Projekts im Jahr 2005 konnten schon mehr als sechs Millionen Euro für die „drachenkinder“ gesammelt und dadurch mehr als 1.800 Projekte unterstützt werden.

„Ich habe mich sehr gefreut, am Spendentelefon zu sitzen und mit den Teilnehmern der Aktion sprechen zu dürfen“, sagt Giannikis. „Bei allen, die mitgemacht haben, möchte ich mich herzlich für ihr Engagement bedanken.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: