Aachen zweimal ohne Herröder

Nach einer Roten Karte fehlt der Alemannia-Kapitän gegen Babelsberg und in Erfurt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aachen zweimal ohne Herröder
Foto: Alemannia Aachen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Alemannia Aachen muss vorerst ohne Kapitän Sascha Herröder auskommen, der wegen seiner Roten Karte aus der Partie bei der SpVgg Unterhaching (0:1) vom DFB-Sportgericht nun für zwei Partien gesperrt wurde. Der 24-Jährige steht seinem Trainer René van Eck damit gegen den SV Babelsberg (Samstag, 14 Uhr) und bei Rot-Weiß Erfurt (Dienstag, 12. April) nicht zur Verfügung.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: