Aachen: Zander und Moosmayer finden neue Vereine

DFB untersagte der Alemannia weitere Transfers.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aachen: Zander und Moosmayer finden neue Vereine
Foto: Alemannia Aachen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nils Zander vom FC Schalke 04 II und Tom Moosmayer (Wuppertaler SV Borussia), deren Wechsel zu Alemannia Aachen kurzfristig geplatzt waren, haben neuen Vereine gefunden. Während Linksverteidiger Zander bis zum Saisonende an den Südwest-Regionalligisten FSV Frankfurt II ausgeliehen wurde, kehrt Moosmayer zu seinem früheren Verein FC Roetgen zurück. Beim Kreisligisten möchte sich der 33-jährige Belgier in Zukunft mehr auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte den finanziell angeschlagenen Aachenern zuvor für Spielertransfers wegen der bestehenden Liquiditätslücke keine Genehmigung erteilt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: