Aachen: Van Eck will „anderes Gesicht“

Vor der heutigen Partie beim SV Darmstadt 98 kündigt der Trainer personelle Veränderungen an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aachen: Van Eck will „anderes Gesicht“
Foto: Alemannia Aachen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
„Ein anderes Gesicht“ wird Alemannia Aachen laut Trainer René van Eck im heutigen Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 (ab 19 Uhr) präsentieren. Nach dem jüngsten 1:5 gegen den Chemnitzer FC sucht der 47-jährige Holländer vor allem Spieler, die „das Herz am rechten Fleck haben und zu 100 Prozent dafür bereit sind, das Schiff wieder in die richtige Richtung zu bringen“. Veränderungen sind in allen Mannschaftsteilen außer auf der Torwartposition zu erwarten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: