Aachen: Borg nach Darmstadt, Heller bleibt

Letzte Kaderplanungen bei der finanziell angeschlagenen Alemannia.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Aachen: Borg nach Darmstadt, Heller bleibt
Foto: Alemannia Aachen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Wegen seiner finanziell extremen Schieflage wird die Winterpause beim TSV Alemannia Aachen für eine beachtliche Veränderungen des Drittliga-Kaders genutzt. Nach Albert Streit (ging zu Viktoria Köln), Fabian Baumgärtel (Stuttgarter Kickers), und Christian Weber (Fortuna Düsseldorf II) steht nun laut Trainer René van Eck der nächste Abgang fest. Freddy Borg wird die Kaiserstädter verlassen und sich dem SV Darmstadt 98 anschließen. Stürmer Marcel Heller hat dagegen das neue Vertragsangebot akzeptiert und wird trotz finanzieller Abstriche bei der Alemannia bleiben.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: