9. Spieltag; Chemnitzer FC – Fortuna Köln

Der Chemnitzer FC wartet seit dem ersten Spieltag auf den zweiten Saisonsieg und hängt mittlerweile ganz tief im Keller fest. Ausgerechnet jetzt kommt die einzige Mannschaft zu den Himmelblauen, die noch nicht verloren hat. Zudem stellt die Fortuna die beste Defensive. Auch wenn die Vorzeichen klar scheinen ist in der 3. Liga natürlich Nichts unmöglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

9. Spieltag; Chemnitzer FC – Fortuna Köln
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Lage beim CFC ist merklich angespannt. Dennis Grote, der Routinier in Reihen der Himmelblauen, machte dies auf tag24.de deutlich. „Wir nehmen die aktuelle Lage sehr ernst, doch nach acht Spieltagen ist die Tabelle noch nicht entscheidend. Irgendwann müssen wir aber damit anfangen, Spiele zu gewinnen!“.

Sein Übungsleiter hingegen ist bemüht darum, Optimismus zu verbreiten. „Es ist eine Frage der Zeit, bis die Siege kommen. Die Art und Weise, wie meine Mannschaft trainiert und zuletzt gespielt hat, der Zusammenhalt der Spieler - all das ist die Basis, um erfolgreich zu arbeiten. Mit Dingen zu hadern, die wir nicht mehr ändern können, ist Blödsinn.“

Natürlich kommt mit Köln nun ein unangenehmer Gegner, wie auch Steffen klar ist. „Köln hatte bereits in den vergangenen Jahren immer wieder starke Phasen. Zur Zeit bringen sie viel Wucht und Überzeugung auf den Platz. Einige Tore haben sie über Standards erzielt, aber wir sind selbstbewusst genug, wollen das Spiel in die Hand nehmen und mutig auftreten!“,so die Marschroute, die der Coach den Sachsen vorgibt.

Die Fortuna hingegen hat aktuell gar keine Sorgen. Als Ziel ist der Klassenerhalt ausgegeben und dieser scheint nach acht Spielen ein leicht zu erreichendes Ziel. Mit 18 Punkten bei fünf Siegen und drei Remis ist man noch ungeschlagen und das will man auch nach dem 9. Spieltag sein.

Personell wird es nach dem 1:1 gegen den ersatzgeschwächten Halleschen FC wohl kaum Änderungen geben, auch wenn Cheftrainer Uwe Koschinat nicht zu 100 Prozent zufrieden war.

Auf Chemnitzer Seite macht es keinen Anschein, als würde Steffen große Umstellungen planen. Björn Kluft scheint aber wohl keine Option zu sein. „Er hat an beiden Tagen nicht mittrainiert, wird eher nicht spielen!“, verrät der CFC-Coach.

Anpfiff in der Chemnitzer community4you Arena ist am kommenden Mittwoch, den 20. September 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

06.03.2018 00:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC
20.09.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 1 - 2 (0:1)
03.03.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (1:1)
10.09.2016 14:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 1 - 0 (1:0)
29.04.2016 19:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 0 - 3 (0:1)
22.11.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (0:1)
31.01.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (2:1)
10.08.2014 14:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 1 - 2 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Chemnitzer FC
Punkte: 6
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 4
Tore: 9
Gegentore: 14
Fortuna Köln
Punkte: 18
Siege: 5
Unentschieden: 3
Niederlagen: 0
Tore: 16
Gegentore: 5

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg Chemnitzer FC: 32 % | Unentschieden: 32 % | Sieg Fortuna Köln: 36 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: