8. Spieltag; VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden

Der VfL Osnabrück hat nach der Entlassung von Maik Walpurgis den neuen Cheftrainer im eigenen Verein gefunden und Interimstrainer Joe Enochs nach den beiden Siegen in Folge zum Cheftrainer befördert. Dieser hatte nun zwei Wochen Zeit um sich und seine Mannschaft auf die kommende Aufgabe ein zu stellen. Wehen Wiesbaden ist eher ruckelig in die Saison gestartet, scheint sich aber langsam jedoch sicher zu fangen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

8. Spieltag; VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo VfL Osnabrück (c) www.vfl.de


Logo SV Wehen Wiesbaden (c) www.svwehen-wiesbaden.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
VfL Osnabrücks neuer Cheftrainer Joe Enochs war nach dem Sieg gegen Kiel insgesamt zufrieden. "Die Mannschaft hat nicht das umgesetzt, was ihr mit auf den Weg gegeben wurde. Wir sind dann aber durch den Elfmeter ins Spiel gekommen. Dennoch haben wir in der ersten Halbzeit nicht immer das gemacht, was wir uns vorgenommen haben. Die Mannschaft hat ein hartes Spiel gehabt nach der anstrengenden Auswärtsfahrt nach Cottbus. Wir haben das Spiel am Ende über die Runden gebracht, aber es war sehr, sehr eng. Die Kieler haben gezeigt, wozu sie in der Lage sind und dass sie eine gute Mannschaft haben."

Nun soll gegen den SV Wehen Wiesbaden der nächste Sieg her. Es wäre der erste als Cheftrainer für Enochs. "Wir wollen unsere Erfolgsserie fortsetzen und die Fans mitnehmen. Die Mannschaft hat in der Trainingswoche einen sehr guten und engagierten Eindruck hinterlassen!", war der neue Cheftrainer mit der Trainingsleistung seiner Kicker zufrieden.

Sven Demandt, der Trainer des SV Wehen Wiesbaden, konnte nach dem Sieg gegen Fortuna Köln richtig strahlen: "Ich glaube, dass war für uns heute ein richtig wichtiger Sieg war. Er war auch in der Höhe in meinen Augen absolut verdient. Das war bisher von uns das beste Spiel. Wir hatten einfach eine höhere Ballsicherheit, als es in den ersten Spielen der Fall war. Wir waren einfach freier und haben befreiter Fußball gespielt und zudem Kombinationen gezeigt, die wir zwar so schon gesehen, aber bisher noch nicht gezeigt haben. Ich glaube auch, dass wir deshalb heute sehr zufrieden sein können mit dem Ergebnis und dem Spiel. Ich hoffe, dass das ein wenig eine Initialzündung war, dass die Jungs gesehen haben. dass sie weit mehr können als das, was sie bisher auf den Platz gebracht haben. Wir mussten immer hart arbeiten und müssen auch immer die richtige Einstellung haben und die hatten wir auch in den letzten Wochen. Da muss ich ganz ehrlich sein, ich habe immer eine Mannschaft gesehen die wollte. Dafür sind wir heute aber letztendlich belohnt worden."

An den kommenden Gegner erinnert sich Demandt gerne, zumindest aus seiner aktiven Zeit. "Mit Düsseldorf habe ich da schon mal drei Stück gemacht und 5:1 gewonnen", schmunzelt der Fußballleher bei der Erinnerung. Allerdings: "Es gab auch ein paar Spiele in Osnabrück, in denen ich nicht getroffen habe. Der VfL hatte damals mit Neale Marmon einen knallharten Verteidiger!".

Doch natürlich hat sich die Zeit geändert. Trotzdem freut sich der Wiesbadener Chefcoach auf die Partie. "Dort herrscht eine gute Atmosphäre, es sind viele Leute im Stadion. Das macht es für uns als Gastmannschaft doch angenehm."

Allerdings muss Demandt auf vier Akteure verzichten. Es fehlen Torsten Oehrl (Adduktoren-Probleme) und Patrick Mayer (Aufbautraining nach Schambein-Problemen) sowie die Verteidiger Sebastian Mrowca (Aufbautraining nach muskulären Problemen) und Fabian Franke (Reha nach Achillessehnen-Operation).

Auf Osnabrücker Seite hat sich das Lazarett ein wenig gefüllt. Simon Tüting fehlt ohnehin noch länger, nun haben sich auch noch Stürmer Addy Menga und Linksaußen Marcel Kandziora verletzt.

Anpfiff in der Osnabrücker Osnatel-Arena ist am kommenden Samstag, den 12. September 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.01.2018 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück
28.07.2017 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 0 - 4 (0:2)
04.03.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1 (0:1)
09.09.2016 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (1:0)
27.02.2016 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 0 - 2 (0:1)
12.09.2015 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 4 - 0 (1:0)
20.03.2015 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 0 (1:0)
23.09.2014 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 3 (0:1)
25.03.2014 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 1 - 0 (1:0)
05.10.2013 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1 - 0 (0:0)
14.02.2012 19:00 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 2 - 0
06.08.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

VfL Osnabrück
Punkte: 8
Siege: 2
Unentschieden: 2
Niederlagen: 3
Tore: 6
Gegentore: 9
SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 9
Siege: 2
Unentschieden: 3
Niederlagen: 2
Tore: 7
Gegentore: 6


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: