7. Spieltag; Hallescher FC – FSV Frankfurt

Der Hallesche FC konnte am vergangenen Wochenende endlich den zweiten Sieg einfahren und nun soll gegen Frankfurt der nächste Dreier folgen. Der Absteiger hingegen muss schnell den Schalter umlegen, denn immer noch sieglos stehen die Mainstädter am Ende der Tabelle.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

7. Spieltag; Hallescher FC – FSV Frankfurt
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rico Schmitt, der Coach des HFC, war nach dem Sieg zuletzt gegen Münster erleichtert, nun sollen weitere Erfolge folgen. Er traf den Nagel vor dem Spiel gegen Frankfurt auf den Kopf. „Jetzt gilt es Konstanz rein zu bekommen!“, ist dem Fußballlehrer der Grundstein für weitere Erfolge klar.

Nun geht es gegen den Tabellenletzten, allerdings warnte Schmitt eindringlich: „Das ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die mit dem Rücken zur Wand steht!“.

In Frankfurt steht man nun schon unter Druck, denn erneut absteigen will in der Mainstadt keiner. Es wurden dementsprechend Einzelgespräche geführt nach der bitteren Niederlage gegen Großaspach. „Der Auftritt gegen Großaspach war unser schlechtestes Spiel  der Saison bisher. Zum komplett falschen Zeitpunkt, als wir nach der Partie in Rostock eigentlich ein gutes Gefühl hatten und im Hessenpokal relativ souverän eine Runde weiter gekommen sind. Das hat Fragen aufgeworfen und wir haben nach Antworten gesucht. Einigen Spielern haben wir klar gemacht, dass es in dieser Form nicht weitergehen kann und wird. Wir nehmen die Jungs in die Pflicht, besonders die erfahrenen Spieler. Unser Ziel muss es jetzt sein, die Leistung, die wir eigentlich abrufen können, auch wieder auf den Platz zu bekommen. Ich erwarte, dass wir nicht noch einmal so auftreten wie gegen Sonnenhof Großaspach. Was die Körpersprache angeht, Präsenz, Willen, Fleiß und Engagement.“

Personell muss Vrabec ohne Stark, Chihi, Hammel und Gebru auskommen. Auch auf Seiten der Hallenser gibt es einen schmerzhaften Ausfall, denn Klaus Gjasula fehlt gesperrt, so müssen die Sachsen-Anhalter ohne ihren Kapitän auskommen.

Anpfiff im Halleschen Erdgas-Sportpark ist am kommenden Samstag, den 17. September 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

11.03.2017 14:00 Uhr FSV Frankfurt - Hallescher FC 0 - 1 (0:1)
17.09.2016 14:00 Uhr Hallescher FC - FSV Frankfurt 1 - 1 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Hallescher FC
Punkte: 8
Siege: 2
Unentschieden: 2
Niederlagen: 2
Tore: 6
Gegentore: 7
FSV Frankfurt
Punkte: -6
Siege: 0
Unentschieden: 3
Niederlagen: 3
Tore: 5
Gegentore: 9


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: