7. Spieltag; FC Hansa Rostock – SF Lotte

Die Kogge aus Rostock hat am 7. Spieltag den starken Aufsteiger aus Lotte zu Gast, die bisher erst einmal verloren haben und überraschend oben dabei sind. Das wird aber wenig daran ändern, dass die Mannschaft um Christian Brand, den Cheftrainer, die ebenfalls erst einmal als Verlierer vom Feld ging, den zweiten Sieg einfahren will.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

7. Spieltag; FC Hansa Rostock – SF Lotte
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Die Sportfreunde aus Lotte überraschen und das ist natürlich auch in Rostock angekommen. Unterschätzen will man den Gegner keinesfalls und Außenverteidiger Ahlschwede machte deutlich, dass man sich voll fokussieren muss, er fand ein gutes Beispiel, bei welchem dies nicht so gut gelaufen ist. „Wenn man das Umfeld betrachtet, dann haben die Sportfreunde nicht die Kragenweite von Hansa Rostock. Aber das hat man von Großaspach auch gedacht, und die haben in den vergangenen beiden Jahren jeweils mit 3:1 hier gewonnen. Wir müssen schon aufpassen, denn die Jungs aus Lotte können auch kicken!“

Rostock ist zwar seit vier Spielen ungeschlagen, holte dabei aber nur vier Punkte. Nun soll aber endlich Saisonsieg Nummer 2 her. Dass dies nicht einfach wird, weiß auch Coach Brand, der sich die Sportfreunde genauer angesehen hat. „Eine interessante Mannschaft, die uns alles abverlangen wird. Aber wir haben auch eine Qualität und sind schwer zu besiegen!“

Lotte ist überzeugend gestartet und konnte am vergangenen Wochenende sogar einen 0:2-Rückstand gegen Mitaufsteiger Regensburg feiern. Allerdings denkt man bei den Sportfreunden von Spiel zu Spiel, Co-Trainer Jo Laumann erwartet in Rostock wieder eine schwere Aufgabe. „Uns erwartet ein guter Gegner in Rostock. Die Mannschaft verfügt über viel Erfahrung. Aber wir werden wie immer offensiven agieren! Wir müssen noch mehr machen als gegen Regensburg und müssen konzentrierter ins Spiel gehen. Dann können wir schauen, was am Ende dabei rauskommt.“, so die Marschroute der Niedersachsen.

Personell gibt es bei Lotte keine Probleme, sogar der Langzeitverletzte Gorschlüter ist nach seiner Verletzung wieder ins Training eingestiegen, ein Einsatz käme aber noch zu früh.

Auf Rostocker Seite wird es einen Rückkehrer geben, der seit langem auf sein Comeback wartet, denn nach langer Verletzungspause ist Tommy Grupe wieder fit und einsatzbereit. Fehlen werden weiterhin Soufian Benyamina, Christian Dorda, Ronny Garbuschewski und Fabian Holthaus.

Anpfiff im Rostocker Ostseestadion ist am kommenden Samstag, den 17. September 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

16.12.2017 14:00 Uhr Hansa Rostock - Sportfreunde Lotte
22.07.2017 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Hansa Rostock 0 - 2 (0:1)
11.03.2017 14:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Hansa Rostock 2 - 0 (1:0)
17.09.2016 14:00 Uhr Hansa Rostock - Sportfreunde Lotte 1 - 3 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Hansa Rostock
Punkte: 7
Siege: 1
Unentschieden: 4
Niederlagen: 1
Tore: 3
Gegentore: 4
Sportfreunde Lotte
Punkte: 9
Siege: 2
Unentschieden: 3
Niederlagen: 1
Tore: 9
Gegentore: 7


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: