7. Spieltag; 1. FC Magdeburg – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)

Magdeburgs Serie hält auch gegen die auswärtsstarken Kicker von Hansa Rostock. Der FCM bleibt somit weiter oben dran und hat schon sechs Siege in Folge eingefahren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

7. Spieltag; 1. FC Magdeburg – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Pavel Dotchev, der Mann an der Seitenlinie beim FC Hansa Rostock: "Das Spiel war wie erwartet: Schwere Aufgabe. Wir wussten, dass wir heute einen besonders guten Tag hätten erwischen müssen, um hier etwas mitzunehmen. Uns fehlte etwas die Durchschlagskraft in der Offensive, so wie Magdeburg sie hat. Obwohl wir in der ersten Halbzeit mit Benyamina eine Riesen-Chance hatten. Wenn wir da beim Stand von 0:0 in Führung gehen, hätte das Spiel auch eine andere Richtung nehmen können. In der zweiten Halbzeit waren wir die aktivere Mannschaft, hatten dann auch noch mit zwei Offensiven alles riskiert, aber es sollte heute nicht sein. Ich bin vom Ergebnis enttäuscht, von der Leistung nicht."

Jens Härtel, Cheftrainer des 1. FC Magdeburg: "Unterm Strich war es heute ein verdienter Sieg für uns. Speziell in der ersten Halbzeit hatten wir noch viele Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit ging uns dann etwas der Sprit aus, aber wir hatten trotzdem nicht viel zugelassen. Ich glaube, Hansa hatte insgesamt drei Möglichkeiten - wir deutlich mehr. Und deshalb auch der verdiente Sieg für uns."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: