6. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II (Stimmen zum Spiel)

Der FC Rot-Weiß Erfurt konnte im Duell des Tabellenletzten gegen den Vorletzten endlich den heiß ersehnten ersten Sieg der laufenden Saison einfahren und sich mit 3:0 gegen die Stuttgarter Nachwuchskicker durchsetzen. So konnten die Thüringer immerhin auf Rang 16 klettern und die Abstiegszone verlassen, Stuttgart hingegen ist Tabellenletzter und musste schon die fünfte Niederlage der Saison hinnehmen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

6. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt - VfB Stuttgart II (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Carsten Kammlott, der einen Doppelpack gegen die Stuttgarter U 23 schnüren konnte, war glücklich: "Das fühlt sich brutal gut an. Wir hatten eine längere Leidenszeit. Wir sind auch nicht so gut in die Saison gestartet, haben aber nun die englische Woche mit fünf Punkten abgeschlossen. Der Sieg heute war einfach enorm wichtig. Ich glaube, wir haben viel Ruhe in uns weil dies von Seiten der Fans kam, die haben uns einfach angefeuert auch in Großaspach, wo wir in der ersten Halbzeit katastrophal gespielt haben. Es gab auch schon andere Zeiten hier, das wollen wir nicht mehr erleben. Großes Komplient an die Fans. Wir dürfen jetzt aber keinen Höhenflug bekommen, denn letzte Woche waren wir immerhin letzter. Wir müssen Woche für Woche weiterarbeiten und dann kann es von mir aus so weitergehen."

Christian Preußer (Rot-Weiß Erfurt): "Ich bin mit dem Ergebnis und der Art und Weise sehr zufrieden, vor allem mit der ersten Halbzeit. Die ersten zehn Minuten in der zweiten Halbzeit mussten wir überstehen. Nach der kleinen Drangphase haben wir dann weiter leidenschaftlich gespielt und auch noch zu Null."

Jürgen Kramny (VfB Stuttgart II): "Ich bin von der Leistung vor allem in der ersten Halbzeit enttäuscht. Das war anfängerhaftes Verhalten bei den Gegentoren - wenn man solche Fehler macht. In der zweiten Halbzeit haben wir versucht, ins Spiel zu kommen. Wir hatten zwei, drei gute Situationen. Und dann macht Erfurt mit dem ersten Angriff das 3:0. Da war das Ding erledigt."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: