6. Spieltag; Fortuna Köln - 1. FC Magdeburg

Die Kölner Fortuna hat bisher eine gute englische Woche gespielt und aus zwei Spielen vier Punkte geholt. Trotzdem hängt man eher im hinteren Teil der Tabelle fest und nun geht es gegen den überraschend starken Aufsteiger aus Magdeburg. Die konnten sich am Dienstag Abend mit 2:0 gegen den Chemnitzer FC vor über 19.000 Zuschauern durchsetzen und so den zweiten Tabellenplatz übernehmen. Die Mannschaft von Jens Härtel ist noch ungeschlagen, konnte aber auswärts noch nicht gewinnen. Dies soll nun gegen die Fortuna nachgeholt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

6. Spieltag; Fortuna Köln - 1. FC Magdeburg
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Fortuna Köln (c) www.fortuna-koeln.de


Logo 1. FC Magdeburg (c) 1.fc-magdeburg.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Fortuna Kölns Trainer Uwe Koschinat war nach dem Remis gegen Kiel durchaus zufrieden: "Ich habe die leise Hoffnung gehabt, dass uns die kürzere Regeneration von Holstein in die Karten spielt, aber das Gegenteil war der Fall. Mit so viel Tempo und Passgenauigkeit wie in der Anfangsphase habe ich Holstein noch nicht gesehen. Wir kamen nicht in die Zweikämpfe, das war Einbahnstraßenfußball. Die Art von Holstein, Fußball zu spielen, kann aber auch mal schiefgehen. Das ist passiert und das konnten wir nutzen, haben dann aber schnell den Ausgleich kassiert. In der zweiten Halbzeit war klar, dass es nur über bedingungslosen Kampf geht. Nach der erneuten Führung hatte ich kurz Angst, dass wir hier unter die Räder kommen, aber wir sind schnell zurückgekommen. Insgesamt war Holstein Kiel uns überlegen und hat mehr investiert, insofern ist es eher ein schmeichelhafter Punkt."

Nach bisher den beiden Spielen ohne Niederlage will man in Köln die englische Woche ohne Niederlage abschließen, auch wenn man weiß dass mit Magdeburg ein Gegner mit einer sehr breiten Brust kommt. Trotzdem hofft Uwe Koschinat darauf, dass man dem FCM die erste Saisonniederlage beibringen wird.

Jens Härtel, der Coach des FCM, war nach dem Sieg gegen Chemnitz begeistert: "Am Anfang konnten wir Chemnitz gut von unserem Tor weghalten. Und wenn sie durchkamen, sind wir mit Leidenschaft und Glück dazwischen gegangen. Dann gehen wir durch einen Pingpongball 1:0 in Führung. Und natürlich in der zweiten Halbzeit machte Chemnitz mächtig Druck. Und da kamen wir auch ganz schön ins Schwimmen. Nach dem 2:0 haben wir es wieder besser gemacht und das Spiel in den Griff bekommen."

Jens Härtel weiß, welche Aufgabe seiner Mannschaft in Köln bevor steht. "Ich sehe die Kölner als gewachsene Mannschaft, die mit ihrem Trainer ins fünfte Jahr geht und sich kontinuierlich gesteigert hat. Die Fortuna ist im letzten Jahr richtig in der 3. Liga angekommen und hat aus ihren Möglichkeiten sehr sehr viel gemacht. Ein großer Traditionsverein, der lang in der zweiten Liga spielte und nun in den bezahlten Fußball zurück gekehrt ist."

Personell hat sich Nichts im Verlgeich zum Spiel gegen den Chemnitzer FC verändert und Härtel kann nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Auch auf Seiten der Kölner Fortuna hat sich von der personellen Situation her nicht viel getan. Ob es Änderungen hinsichtlich des Spiels in Kiel geben wird ist nicht bekannt.

Anpfiff im Kölner Südstadion ist bereits am kommenden Freitag, den 28. August 2015, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

21.04.2018 00:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln
18.11.2017 14:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FC Magdeburg 1 - 2 (1:1)
28.01.2017 14:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FC Magdeburg 2 - 1 (1:1)
31.07.2016 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln 0 - 3 (0:1)
13.02.2016 14:00 Uhr 1. FC Magdeburg - Fortuna Köln 0 - 0 (0:0)
28.08.2015 19:00 Uhr Fortuna Köln - 1. FC Magdeburg 2 - 1 (2:1)

Vergleich der Mannschaften

Fortuna Köln
Punkte: 5
Siege: 1
Unentschieden: 2
Niederlagen: 2
Tore: 9
Gegentore: 9
1. FC Magdeburg
Punkte: 11
Siege: 3
Unentschieden: 2
Niederlagen: 0
Tore: 9
Gegentore: 5


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: