6. Spieltag; Fortuna Köln – Chemnitzer FC

Fortuna Köln ist die wie bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten ein wenig die Wundertüte der Liga. Entweder spielt die Mannschaft von Uwe Koschinat bärenstark auf, oder verliert deutlich. Gegen Chemnitz hofft man in Köln natürlich auf den vierten Dreier.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

6. Spieltag; Fortuna Köln – Chemnitzer FC
Foto: Luca Alicia Rogge
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca Alicia Rogge

Die Kölner Fortuna hat zwei Gesichter. Auf der einen Seite steht die Mannschaft, die in Topform jede Mannschaft schlagen kann, auf der anderen Seite setzt es aber auch immer wieder Dämpfer.

Am Samstag gegen den Aufstiegskandidaten aus Chemnitz soll nun aber wieder die Topform erreicht werden, dies geht aber nach der Meinung von Kölns Cheftrainer Uwe Koschinat nur über viel Einsatz. „Wir brauchen eine sehr hohe Laufleistung mit tiefen Wegen. Wir müssen aggressiv pressen.“, so die Marschroute der Domstädter.

Auf Chemnitzer Seite ist man mit nur einem Sieg aus fünf Spielen weit hinter den Erwartungen zurück, hinzu kam die unglückliche Niederlage gegen den Aufsteiger aus Lotte vor der Länderspielpause. Kapitän Kevin Conrad ist auch nicht zufrieden und hat das Problem erkannt. „Wir müssen unsere Spiele einfach vorher klären. Das hätten wir in Aalen schaffen müssen, auch gegen Lotte hatten wir Chancen, die wir ungenutzt gelassen haben. Von außen kommen andere Ansprüche, auch wir selbst haben andere.“, so der 26-Jährige vor der Reise in die Domstadt.

Allerdings erhofft sich die rechte Hand von Sven Köhler auch ein wenig Geduld, besonders für die bereits in der Kritik stehenden Neuzugänge: „Sie haben Qualität. Aber es ist anders, in der 2. Liga für ein paar Minuten zu kommen als in der 3. Liga ein Spiel in die Hand zu nehmen.“

Gegen die Kölner Fortuna soll nun endlich der heiß ersehnte zweite Saisonsieg her, um den hohen Ansprüchen doch auch ein Stück weit zu entsprechen, einfach wird dies gegen die Kölner allerdings keinesfalls, was jedem bei den Himmelblauen klar ist.

Personell hat sich bei der Truppe von Coach Sven Köhler nur wenig getan. Nach dem Testspiel gegen Mittweida geht es nun mit dem bekannten Personal gegen Köln weiter.

Außer dem verletzten Flottmann sind auf Kölner Seite alle fit. Zudem wird Selcuk Alibaz, der Neuzugang, eine weitere Option dar stellen. „Durch ihn sind wir noch unausrechenbarer.“, freute sich Koschinat über den Neuzugang.

Anpfiff im Kölner Südstadion ist am kommenden Samstag, den 10. September 2016, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

06.03.2018 00:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC
20.09.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 1 - 2 (0:1)
03.03.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (1:1)
10.09.2016 14:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 1 - 0 (1:0)
29.04.2016 19:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 0 - 3 (0:1)
22.11.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (0:1)
31.01.2015 14:00 Uhr Chemnitzer FC - Fortuna Köln 3 - 1 (2:1)
10.08.2014 14:00 Uhr Fortuna Köln - Chemnitzer FC 1 - 2 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Fortuna Köln
Punkte: 9
Siege: 3
Unentschieden: 0
Niederlagen: 2
Tore: 6
Gegentore: 6
Chemnitzer FC
Punkte: 6
Siege: 1
Unentschieden: 3
Niederlagen: 1
Tore: 5
Gegentore: 5


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: