5.Spieltag; SV Meppen – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)

Der SV Meppen hat dem FSV Zwickau eine schmerzhafte Niederlage beigebracht und durch den deutlichen 4:0-Sieg das Punktekonto auf sieben Zähler aufgebläht. Zwickau hingegen wartet weiter auf den ersten Sieg der noch jungen Saison.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

5.Spieltag; SV Meppen – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
FSV-Coach Torsten Ziegner erklärte gegenüber dem MDR: "Ich glaube, wir haben über 90 Minuten keine einzige Torchance gehabt. Der Elfmeter in der ersten Minute hat natürlich nicht dazu beigetragen, dass die Mannschaft sicherer wird. Wir waren stabil in unseren Aktionen. Dementsprechend sind wir extrem enttäuscht. Unser Matchplan ist überhaupt nicht aufgegangen. Wir müssen uns nun aufrappeln und uns Gedanken machen, wie wir die Kurve bekommen. Das können wir nur gemeinsam schaffen. Wir brauchen ein Aha-Erlebnis. Das müssen wir uns erarbeiten."

Auch Meppens Übungsleiter Christian Neidhart äußerte sich, allerdings weitaus zufriedener: "Wir waren heute sehr engagiert und haben immer Potenzial nach vorne zu spielen. Man hat schon gesehen, dass Zwickau verunsichert war. Bei uns hat die Moral gestimmt. Wir wurden gelohnt für einen richtig guten Auftritt. Jetzt können wir das Wochenende genießen."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: