5. Spieltag; Jahn Regensburg – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der Jahn aus Regensburg kassierte am 5. Spieltag die erste Niederlage. Trotz bester Chancen und einer guten Leistung unterlag der Aufsteiger dem VfR Aalen vor heimischer Kulisse mit 0:2.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

5. Spieltag; Jahn Regensburg – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Heiko Herrlich, der Coach des Jahn: „Wenn man verliert ist es verdient, denn das Spiel wird nach Toren bewertet. Wir haben es geschafft oft ins gegnerische Drittel zu kommen, doch da hatten wir heute einfach nicht das Glück der vergangenen Spiele. In den entscheidenden Momenten hat Aalen getroffen, am Ende war es besonders schwer bei der Hitze einem Rückstand hinterher zu laufen, die Leistung meiner Mannschaft war aber in Ordnung.“

Peter Vollmann, Herrlichs Pendant an der Seitenlinie der Schwarz-Weißen aus Aalen: „Es war für beide Mannschaften eine Hitzeschlacht. Der Jahn hat ein gutes Spiel gemacht, aber trotzdem verloren. Wir haben es geschafft über 90 Minuten gut zu verteidigen und haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Außerdem hatten wir in manchen Situationen auch das nötige Glück.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: