5. Spieltag; FC Hansa Rostock - Stuttgarter Kickers

Der FC Hansa Rostock hat mit dem 4:2 Erfolg am Wochenende über den VfL Osnabrück für die erste Trainerentlassung gesorgt. Nachdem die Kogge ihren zweiten Saisonsieg feiern konnten zogen die Verantwortlichen der Lila-Weißen die Reißleine und entlissen Maik Walpurgis und sein gesamtes Trainerteam. Rostock steht derzeit auf Rang 4 mit sieben Punkte auf dem Konto, gegen die Stuttgarter Kickers sollen drei weitere hinzu kommen. Die Degerlocher hingegen wollen nach dem 0:0 gegen Aalen den ersten Sieg in der englischen Woche einfahren um weiter oben dran zu bleiben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

5. Spieltag; FC Hansa Rostock -  Stuttgarter Kickers
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Hansa Rostock (c) www.fc-hansa.de


Logo Stuttgarter Kickers (c) www.stuttgarter-kickers.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Karsten Baumann, der Mann an der Seitenlinie des FC Hansa Rostock, wusste nach dem Sieg über Osnabrück wie sich sein Pendant fühlt: "Man kann sicherlich von einem glücklichen Sieg sprechen. In der ersten Halbzeit hatten wir wenig Spielkontrolle. Wir haben versucht, den Gegner zu attackieren und zu Fehlern zu zwingen, aber das ist uns nicht gelungen. Unser Feld war zu weit, wir haben die zweiten Bälle nicht bekommen und hatten zu viele Situationen vor unserem Sechzehner. In der zweiten Halbzeit haben wir das anders gemacht und gesagt: Osnabrück kann gerne Ballbesitz haben, aber wir wollen unser Spiel eng halten. So ein Sonntagsschuss passiert auch nicht alle Tage. Als Osnabrück dann offensiver geworden ist, hatten wir die ein oder andere gute Kontermöglichkeit. Eine Osnabrücker Eckballserie haben wir mit Glück überstanden. Wir freuen uns über die drei Punkte, die nehmen wir gerne mit. Wie es Osnabrück geht, wissen wir: Wenn man vernünftig spielt und nicht punktet, ist das immer bitter."

Nun ist natürlich gute Stimmung in Rostock, auch wenn man noch ganz am Anfang der Saison steht. "Die Mannschaft ist gut drauf, nach dem Spiel gegen Osnabrück ist das aber glaube ich auch verständlich. Wir wurden während des Spiels überragend unterstützt, auch wenn die Jungs nicht ihr bestes Spiel gemacht haben. Ein Auswärtssieg ist schön und hoffentlich gibt uns das genug Schwung für das Spiel gegen die Kickers."

Vom Tabellenstand her kann man noch gar Nichts sagen, wie auch Karsten Baumann betonte. Auch wenn die Kickers erst fünf Punkte haben weiß der Fußballlehrer der Kogge, wie schwer das Spiel gegen die Degerlocher wird. "Die Tabelle sagt noch gar Nichts aus. Ich glaube, die Kickers werden auch in diesem Jahr wieder ein wichtiges Wort mitreden. Sie haben vielleicht bisher für eigene Belange zu wenige Punkte eingefahren, aber trotzdem ist das eine spielstarke Mannschaft mit erfahrenen Spielern. Das wird wieder eng. Es gibt aber in der 3. Liga nur enge Spiele, wir müssen wieder eine ähnliche Leistung auf den Platz bringen wie in Osnabrück. Wir spielen zu Hause und wollen den Zuschauern Etwas bieten."

Horst Steffen, der Übungsleiter der Kickers, war nicht so zufrieden wie sein Gegenüber nach dem Punktgewinn gegen Wiesbaden. "Zufrieden bin ich mit dem Punkt nicht, denn ich möchte immer gewinnen. Ich denke, dass wir im ersten Durchgang nicht gut gespielt haben und viele Fehlpässe hatten. Dementsprechend war es unrund und wenn wir Pech haben liegen wir 0:1 hinten. In der zweiten Halbzeit wurde es dann auch durch die Wechsel besser, es wurde immer sicherer und wir haben uns auch Chancen heraus gearbeitet. Wenn das Spiel mit 1:0 für uns ausgeht kann man sich auch nicht beklagen. Ob gerecht oder ungerecht, wenn das Ende für uns so läuft, denkt man, dass man näher am Sieg ist. Wir müssen genauer und sauberer spielen, das müssen wir uns zu Herzen nehmen, denn wenn wir in der ersten Halbzeit so gespielte hätten wie in der Zweiten, dann hätten wir mit Sicherheit auch gewonnen. So müssen wir jetzt mit dem einen Punkt leben und fahren erholt nach Rostock, wo wir dann wieder versuchen werden, drei Punkte zu holen. Es ist eine sehr lange Saison und wir müssen weiter versuchen kontinuierlich zu punkten, dann werden wir auch wieder da hinkommen, wo wir hin wollen."

Nun soll in Rostock gepunktet werden. "Wir haben ein Abendspiel mit einer tollen Kulisse und einem starken Gegner, der zweimal in Folge als Sieger vom Platz gegangen ist, doch wir haben genug Qualität in der Mannschaft, um etwas Zählbares mitzunehmen!"

Personell gesehen hat Steffen die Qual der Wahl. "Auf der einen Seite ist es ein angenehmes Problem, dass ich mir wirklich intensive Gedanken über den 18er-Kader machen darf. Andererseits muss ich Spieler zuhause lassen, die es verdient hätten, dabei zu sein!". Edisson Jordanov und Grats Sirgedas sollen erst noch über die zweite Mannschaft Praxis sammeln. "Wir müssen gerade die Spieler, die aus einer langen Verletzung kommen, behutsam aufbauen und dürfen sie nicht verheizen!“, warnt Steffen vor zu frühen Einsatzzeiten. Carl Klaus hingegen wird nach seiner Sperre zurück kehren.

Auf Rostocker Seite fehlen Gröger und Ziemer fehlen ebenso wie Stevanovic. "Der Kader wird der gleiche sein wie in Osnabrück!", stellte Baumann klar. Marcel Schuhen hatte zwar Oberschenkelprobleme, wird aber wieder fit sein.

Anpfiff in der Rostocker Ostseestadion ist am kommenden Mittwoch, den 26. August 2015, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

06.02.2016 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Hansa Rostock 2 - 0 (1:0)
26.08.2015 19:00 Uhr Hansa Rostock - Stuttgarter Kickers 0 - 1 (0:0)
11.04.2015 14:00 Uhr Hansa Rostock - Stuttgarter Kickers 1 - 0 (0:0)
04.10.2014 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Hansa Rostock 3 - 0 (3:0)
29.03.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Stuttgarter Kickers 2 - 2 (2:0)
19.10.2013 14:00 Uhr Stuttgarter Kickers - Hansa Rostock 2 - 0 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Hansa Rostock
Punkte: 7
Siege: 2
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1
Tore: 7
Gegentore: 5
Stuttgarter Kickers
Punkte: 5
Siege: 1
Unentschieden: 2
Niederlagen: 1
Tore: 3
Gegentore: 4


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: