4:2 gegen Halle: Preußen Münster siegt zum Drittliga-Restart

Rückstand auf die sichere Zone beträgt nur noch drei Punkte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

4:2 gegen Halle: Preußen Münster siegt zum Drittliga-Restart
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dem SC Preußen Münster ist in der 3. Liga ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenverbleib gelungen. Die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann setzte sich im ersten Spiel nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs 4:2 (3:0) gegen den Mitkonkurrenten Hallescher FC durch.

Kevin Rodrigues Pires (4.), ein Schuss von Maurice Litka, der noch von Sebastian Mai abgefälscht wurde (12.), Luca Schnellbacher (31.) und Maurice Litka (77.) sicherten den wichtigen Dreier. Für den HFC trugen sich Florian Hansch (64.) und Marcel Hilßner (90.+4) in die Torschützenliste ein.

Der Rückstand des SC Preußen Münster auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt jetzt nur noch drei Punkte.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: