4. Spieltag; SC Preußen Münster – SV Werder Bremen II (Stimmen zum Spiel)

Münster kassierte die erste Saisonniederlage gegen die formstarke Nachwuchsmannschaft des SV Werder Bremen. Dabei machten die Adlerträger Vieles richtig, nur das Tor fehlte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

4. Spieltag; SC Preußen Münster – SV Werder Bremen II (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Benno Möhlmann, der Mann an der Seitenlinie beim SCP: „Tore entscheiden über Spiele. Ich habe kaum einen Grund, der Mannschaft einen Vorwurf zu machen. Vielleicht hat der letzte Wille, den Treffer zu machen, gefehlt.“.

Werders U 23-Coach Florian Kohfeldt: „Bis zur berechtigten gelb-roten Karte war es ein ausgeglichenes Spiel. Beim Tor war es eine starke Flanke von Thore Jacobsen und ein guter Laufweg von Rafael Kazior. In der zweiten Halbzeit wollten wir noch ruhiger spielen. Nach dem Platzverweis müssen wir uns jedoch bei Tobias Duffner und der Mentalität der Mannschaft bedanken. Wir hätten uns am Ende nicht über mindestens den Ausgleich beschweren dürfen. Doch ich bin zufrieden, dass meine Mannschaft in dieser tollen Atmosphäre bestanden hat.“

Quelle: werder.de; westline.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: